Glück Höng, Beratender Ingenieur und Architekt

Smarte Blockrandbebauung

Ein Ansatz zu gestiegenen Anforderungen bei immer weniger vorhandener Fläche

Aufgabe

Wie lässt sich Architektur für Jahre vorausdenken, wenn die unmittelbare Umgebung miteinbezogen wird?

  • In vielen Orten stehen nur noch Restflächen zur Verfügung, die sich mit
    konventionellen Lösungen nicht bebauen lassen
  • Die Nachfrage nach Wohnraum nimmt vor allem in dicht bebauten Gebieten stark zu
  • Gerade durch zu hohe Verdichtung entstehen Wohnungen mit wenig Privatsphäre und schlechter Belichtung

Lösung

Eine Mischung aus juristischem Know-How und strategischer Kreativität.

  • Anwendung baurechtlicher Tricks um Abstandsflächen so zu nutzen, dass große und private Außenbereiche entstehen
  • Nebengebäude so positionieren, dass sie vor Straßenlärm und vor Einblicken schützen
  • Dächer so ausrichten, dass sie für PV-Anlagen nutzbar sind und die Bewohner unabhängig vor fossiler Energie machen
  • Einfach konstruktionsweisen und Materialien verwenden, um Baukosten zu senken

Interesse geweckt?

Sprechen Sie mit uns über Ihr individuelles Vorhaben

Kontakt Lösungen Über uns